Hockeyartikel & Zubehör
Freiwilliges Soziales Jahr
Aktion „Rauchfreier Sportverein“

Hockey- und Tennisclub
Würzburg e.V.

Zeppelinstraße 116
97074 Würzburg
Tel.:  (0931) 66 36 80

Die Meldung:

Neuigkeiten zu Hockey, Tennis und Restaurant

Tennisspielen ist wieder erlaubt
In der Corona-Krise freuen wir uns über erste Lockerungen für den Sportbetrieb. Die bayerische Staatsregierung erlaubt seit dem 11. Mai wieder den Tennissport aiszuüben. Doppelspiele sind untersagt; Training mit vier Spielern zugleich ist aber erlaubt. Alle HTCW-Mitglieder sind berechtigt, ohne Zusatzgebühren auf unseren Plätzen Tennis zu spielen. Gastspieler (Nicht-Mitglieder) dürfen für sechs Euro/Stunde unsere Plätze benutzen. Für alle, die Tennis spielen möchten, haben wir Verhaltensregeln entwickelt. Bitte beachtet, dass alle Spieler eine Platzreservierung (in den Listen im Vorraum der Gaststätte) haben müssen und dass die Umkleideräume und Duschen leider geschlossen bleiben müssen. Rückfragen an den Tenniskontakt im HTCW, Claus von Andrian-Werburg, Tel. 01 60/91 04 95 63, oder an die Vorsitzenden Robert Menschick oder Andres Limmer.

Hockeytraining in Kleingruppen ist wieder möglich
Genauso überraschend wie erfreulich ist, dass jetzt in Bayern auch der Hockey-Trainingsbetrieb wieder erlaubt wird – wenn auch nur in Kleingruppen von bis zu vier Spielern plus einem Trainer/Betreuer und natürlich unter Einhaltung von Abstands- und weiteren Hygieneregeln. Es ist geplant, ab dem Montag, 25. Mai, und bis zu den Sommerferien für alle Sportler/innen (die sechs Jahre und älter sind) ein 60-minütiges Training pro Woche anzubieten – auch während der Pfingstferien. Die Abfragen für verbindliche Anmeldungen bei Spieler/innen und Trainern/Betreuern werden gerade vorbereitet und versandt. Die Steuerung des Jugendtrainings liegt bei den Jugendwarten. 2. Vorsitzender Andi Limmer wurde vom Vorstand zum Corona-Beauftragten im HTCW ernannt.

La Pineta wieder mit Gaststättenbetrieb
Viele HTCW-Mitglieder und Freunde unseres Clubrestaurants La Pineta haben sich in den letzten Wochen im Straßenverkauf in der Gaststätte von Familie Resta mit Pizzen und Nudeln versorgt.
Ab dem Montag, 18. Mai (an diesem Tag ist ausnahmsweise kein Ruhetag), öffnet nun auch dort wieder der Gaststättenbetrieb auf der Terrasse und eine Woche später, ab Dienstag, 26. Mai, auch wieder im Innenraum der Gaststätte. Alles natürlich mit den entsprechenden Hygieneregeln mit Nase-Mundschutz, Abständen usw. Sowohl draußen wie drinnen ist eine Reservierung erforderlich: Tel. 0931/883228.