Freiwilligendienste im Sport beim HTC Würzburg

Der Hockey- und Tennis-Club Würzburg bietet Einsatzstellen im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres im Sport (FSJ) und des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) an.

Interessant könnte das für dich sein, wenn du …
… nach der Schule noch nicht genau weißt, welche Ausbildung oder welchen Beruf du ergreifen willst,
… an Sport interessiert bist und gerne Kinder und Jugendliche betreuen möchtest,
… deine Neigung oder Eignung für einen sozialen oder sportlichen Beruf überprüfen möchtest,
… nach der Schule nicht zum Ausbildungsmarathon durchstarten willst, sondern erst einmal etwas Praktisches machen möchtest, was dir Spaß macht,
… die Wartezeit auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz sinnvoll nutzen möchtest,
… dich ein Jahr für Kinder und Jugendliche einsetzen willst,
… einen Einblick in gesellschaftliche oder jugendpolitische Zusammenhänge im organisierten Sport gewinnen möchtest.

Was dich erwartet:
•    Anleitung von Kindern und Jugendlichen im Hockey-Training (nachmittags und abends)
•    Betreuung von Kinder- und Jugendmannschaften bei Hockey-Spielen und Turnieren
•    Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von eigenen Turnieren, Ausflügen und Jugendfreizeiten
•    Sport in Schule und Kindergarten
•    Ein geringer Anteil von Verwaltungstätigkeiten
•    Erarbeitung und Durchführung von Trainingseinheiten
•    Bei Tenniskenntnissen auch Tennisaktionen möglich
•    Eine kostenlose Übungsleiterausbildung
•    25 Seminartage pro Jahr an wechselnden Orten in Bayern
•    Hockey-Kenntnisse sind nicht notwendig.

 

weitere Informationen können bei der bayerischen Sportjugend (BSJ) abgerufen werden.

FLYER

Interesse?

Bewerbungen bitte an:

Hockey und Tennis Club Würzburg
Robert Menschick

Am Pfarrgarten 3
97234 Reichenberg
Mobil 0151/61636097

E-Mail: fsj[at]htcw.org